Login / Registrieren
Willkommen im Green IT & Nachhaltigkeit Forum

# 7

Number
offline

Rolle = Rollentrainer für´s Bike, also mit Fahrrad davor, so wat also:



Klar ist auch da größer intensiver, aber es reicht aus. Ich denke, der Acer ist für knapp 200 Euro bezahlbar und eine gute Alternative.
Gerade am 19" CRT mal gemessen: 20.5 cm sichtbare Bildhöhe, da die meisten 360-Games ja keine 4:3 Ausgabe mehr haben.
# 9

Krush86
offline

Run For Her Life, mit Dermot Mulroney. Liegt der aktuellen ComputerBILD bei.

Besser als erwartet, vor allem das hollywood-untypische Ende hat mich überrascht.

Kuriose und genervte Randbemerkung: Der Film heißt im Original "Inhale". Warum man einen okayen englischen Originaltitel in einen doofen und langweiligen englischen Titel für den deutschen Markt umbenennt, erschließt sich mir nicht ganz.

Walez
offline

(Threadstarter)
hello,

@dweezzu: "oder gibt es gar kein Tutorial?". Das Tutorial sind die einfachen Kämpfe zu Beginn. Die "Stick"steuerung wird im Heft erklärt, ist aber auch durch den regelmäßigen Gebrauch sofort verständlich. Ansonsten kannst du im Karriere-Modus (leider etwas spartanisch, hier hoffe ich auf starke Nachbesserung beim hoffentlich bald erscheinenden Nachfolger) auch frei trainieren, wo dir die Grundzüge erklärt werden...was letztendlich doch sowas wie ein Tutorial ist. Trainiere am besten soviel Kraft wie möglich, denn wenn du genug Power hast, kannst du die Gegner auch gleich ausknocken. Besonders wichtig ist es, das du immer selbst (Tribut an @Daywalker, in dem Fall wird nichts automatisch ausgetragen ) trainierst! Es kann sein, das die Trainingseinheiten am Anfang nicht besonders verständlich sind (Gewichte und Boxsack=no Problem, aber das Training an der Punch-Figur ist etwas umständlich, doch es macht sich auch in den Werten bemerkbar, wenn man du es halbwegs beherrscht (halt nochmal neuladen). Warum eigentlich die Hinweise? Der Schwierigkeitsgrad (wenn es um den letzten Pokal geht) zieht dann ein wenig an...

@farbentaub: Nope, geht nicht. Von einem, zum Beispiel US-Account (auf einen US-Account können auch keine (!!!) Punkte von deutschen Prepaid-Karten hochgeladen werden - bei einem Österreich-Account ist dies möglich ) kannst du keine Punkte auf einen deutschen transferieren.

Aber kein Wort darüber, wann es erscheinen soll.

Ich glaube langsam, das sogar die Führungsriege von Microsoft jeden Mittwoch aufs neue überrascht ist, welches Arcade-Game veröffentlich wird.
Yep, das Mini-Golfspiel macht einen netten Eindruck...

TheDaywalker
offline

ich hab´s gekauft...leider. Macht zwar schon Spaß, aber der Schwierigkeitsgrad ist manchmal schon abartig. Schon auf dem niedrigsten Schwierigkeitsgrad wird man teilweise auf´s Übelste verdroschen. Der Storymodus (bekannt aus dem 3. Teil) geht zwar noch ohne Probleme, da man die Stages so lange spielen kann, bis man sie endlich geschafft hat, aber der Time Attack und Survival-Modus sind teilweise nicht mehr feierlich. Für mich wurde beim Schwierigkeitsgrad arg geschlampt. Natürlich darf ein Spiel nicht zu leicht sein, aber dafür gibt es ja eigentlich verschiedene Schwierigkeitsgrade.
Grafisch ist das Spiel super...vor allem natürlich für die männlichen Spieler.
Die Charaktere sehen echt toll aus und die Locations sind auch super gelungen. In einem Level fahren Autos rum, die einen auch treffen können und in anderen sind´s Dinos und andere Tiere, die "mitspielen".
Wäre der Schwierigkeitsgrad nicht so unausgewogen, wäre es ein Spitzentitel, so wird er bei mir sehr schnell in der Ecke versauern, bzw. nur bei Spielesessions mit Freunden gespielt.

Walez
offline

(Threadstarter)
Fight Night 3: Der 23 KO-Kampf war ziemlich schweißtreibend. Aber mit ein wenig Ruhe, einigen Krämpfen und verschwitzen Händen ging es dann.

Im Moment versacke ich jedoch in "Oblivion". Schade, hier gibt es kaum Resonanz. Wenn ihr Fragen habt, schaut mal im http://#/a> Forum vorbei, dort werden fast alle beantwortet.

Ansonsten ein wirklich gutes Game...gleich mehr...brb

dweezzu
offline

Nochmal ein kleiner TDU-Ausflug:

Heute Nachmittag war ein Kumpel da. Der ist Motorrad-Fan und hat zum ersten mal TDU gespielt. Nachdem er mir 10.000 $ Miese gemacht hat, habe ich ihm gesagt, er müsse das wieder reinfahren.

Also hat er ein Rennen mit 100.000 $ Preisgeld gewonnen. Da er Motorrad-Fan ist und ich noch keins hatte, wollte er eins kaufen. Naja, meinetwegen. Augusta Tamborini gekauft. Dann wollte er es testen: Also mal gleich die Millionärsherausforderung gestartet.

Er hat es ja zum ersten mal gespielt und somit im Endeffekt eine Zeit erzielt, die so grade an Bronze vorbeigeschrappt ist. 65 Minuten verschenkt.
Als er weg war, habe ich das dann tatsächlich selbst nochmal versucht. Ist ja gar nicht soo schwer. Nur halt relativ lang. Hatte 55:irgendwas Minuten.
Es war wirklich sehr viel besser als gedacht/berüchtet hatte, auch wenn ich die Ausdauerrennen bei GT2 damals irgendwie geiler fand (in meinem heißgeliebten Venturi).

Ok, jetzt noch direkte Fragen an Walez:

Welches sind die besten Fahrzeuge ihrer Klasse?
A: Ist es der McLaren F1 GTR? Oder Saleen, Koenigsegg..etc.?
B: Bin ich mir ziemlich sicher, dass es der Farboud ist?!
C: Auch relativ sicher: Gallardo Spyder?!
D: ? (noch gar nicht umgeschaut)
E: noch nicht umgeschaut, bin mit Nissan 350 Z Sport-Modell gefahren
F: mein TT war super ^^
G: Das Shelby Daytona-Ding
mA: Augusta Tamborini
mB: Triumph? Oder doch die andere Augusta?

Ist die Inseltour schwerer als die Millionärsherausforderung?
Ist die Ferrari-Herausforderung nur mit dem Enzo zu schaffen (also mit Tuning habe ich noch nichts am Hut)?

Es macht echt Bock, wenn man merkt, dass man im Spiel so langsam voran kommt (immerhin schon 325 GS).

Reicht erst mal...bis dann


dwee (der Riddick vorläufig schon wieder zur Seite gelegt hat )

Number
offline

@ashdevil77

Du hast da glaub ich was missverstanden.
Die Röhre flimmert wie Sau, da die 360 ja max. 60 Hz ausgibt.
Mein 100Hz TV ist für Konsole leider absolut ungeeignet und mein 15" TFT am Hauptrechner ist zu langsam und zu klein für den 360-Zock. Will ja nicht da rein kriechen.

Und HD kann jeder Monitor mit Leichtigkeit darstellen, das ist überhaupt nicht das Problem um das es geht.

Walez
offline

Fright Night (2011)

Ihr kennt nicht das Original aus dem Jahre 1985? Kurz und knapp, da habt ihr eine gute schwarzhumorige Komödie verpasst. Mit Fright Night (2011) wurde die Reihe rebootet und das garnicht so schlecht. Colin Farell spielt einen herrlich diabolischen Vampi, Amy ist zuckersüsses Eyecandy und Charly bringt eine sehr gut gespielte Glaubwürdigkeit mit, die den Ernst der Lage auf den Zuschauer überträgt. Angreichtert mit einigen tollen Effekten und ein paar Überraschungen, die den Film deutlich vom Original abgrenzen, erlebt man einen bunten, witzigen TV-Nachmittag. 8,5 von 10 tanzende Vampire

Red State (2011)

Red State wurde auf dem Sitges Festival Internacional de Cinema Fantstic de Catalunya als bester Film geehrt. Muss man das Festival kennen? Ich kannte es vorher nicht, erwähne es aber, weil sich in der Kategorie "Bester Film" namenhafte Sieger wie "Oldboy", "Moon" oder "Ringu", ergo alles Filme, die mir wirklich gut gefielen, befinden. Um es auch hier kurz und knapp zu machen - "Red State" gefiel mir nicht, zu keiner Zeit, nicht eine Minute! Mir waren die Charaktere zutiefst unsympathisch, egal ob Fanatiker oder jugendliche Opfer. Prediger Cooper hatte als Sheriff in Kill Bill, Death Proof oder "darf nicht genannt werden" seine Momente, doch seine stundenlangen Monologe über Gott und menschliche Unzulänglichkeiten (in seinen Augen), waren zutiefst geschwätzig und nervten. Ein Film, der nicht in der Lage ist, Gefühle für die Charaktere aufzubauen, ist pure Zeitverschwendung. 5 von 10 geblasene Hörner, die die Apokalypse ankündigen

Cowboy vs Alien

Dieser Kommentar gehört normalerweise in die Rubrik Selbstgeißelung - diese gibt es jedoch nicht Anno "vor einem halben Jahr" schaute ich mir ca. 60 Minuten dieses Mackwerk an, wusste mich aber mit anderen Dingen deutlich "besser" zu langweilen, CvA war dazu nicht nötig. Nun lieh mir ein Buddy die Tage die BR aus (keine Ahnung, ob er damit bewusst die Freundschaft aufkündigen möchte ) und ich hatte ein wenig Zeit zum totschlagen. Nach ca. 90 Minuten hatte ich lange genug auf die Zeit eingeprügelt und die BR flog aus dem Player. Dieser Film ist unsinnig, albern, unspannend, Ford und Craig schauspielern eindimensional und teilweise untalentiert, die Effekte ein sfx-Witz. Filme sollen unterhalten und keine Falten durch Stirnrunzeln erzeugen, doch beim anschauen von CvA altert man schnell. 2 von 10 verschenkten Stunden meines Lebens
Geändert von Walez (04.03.2012 um 09:09 Uhr)

Walez
offline

The Avengers - nach den ehr lauen Superhelden-Einzelepisoden war diese Comicverfilmung ganz großes Kino mit einer supber aufgelegten Darstellerriege, exzellenten Schenkelklopfern und tolle Technik. 10 von 10 ohne "Wenn" und "Aber"

Headhunters - Gott erscheint der Hauptdarsteller in den ersten Minuten unsympathisch, doch die Spannung zieht rasant an und der Gejagte erhält einen steten Sympathiebonus, man fiebert mit seinem Schicksal mit...großes skandinavisches Kino...9 von 10mal den Häschern entkommen...
Geändert von Walez (07.05.2012 um 20:15 Uhr)

dweezzu
offline

Ich hatte mich auch gewundert als ich die Konsole gerade angestellt hatte und sofort lesen musste: 13GB freier Speicher.

Bei Demos, die desöfteren 1GB groß sind, ist das wirklich nicht sehr viel Platz.

Und apropos Demo: Die Tiger Woods-Demo finde ich irgendwie cool. So ein Spiel ist mir keineswegs soviel Geld wert, aber es macht schon Spaß.

Zuletzt noch: Kameo ist gerade angekommen. Ich habe es per Sofort-Kauf für 29,98 Euro incl. Versand gekauft und hatte mich schon gewundert warum es so lange dauert. Nach einer Mail hieß es "Unser Lieferant hat kurzfristig den Liefertermin verschoben." Heute ist es angekommen und es ist die Classic-Version. Kein Wort davon in der Artikelbeschreibung. Es ist mir eig. gar nicht so wichtig, aber von dem Verkäufer so auch nicht ok, oder? Würdet ihr dem eine negative Bewertung reindrücken?
Wahrscheinlich werdet ihr sagen, dass man erst Kontakt aufnehmen und sich beschweren soll, dann mal weitersehen, etc. So wichtig ist mir das wie gesagt gar nicht (bin kein "Regal-Ästhet" und es ist ja schon das gleiche Spiel), aber ich finde es irgendwie unfair von dem Laden.

Musste ich mal loswerden.

TheDaywalker
offline

Zu Battlefield 2, habe es leider in den Läden nicht gefunden für 30 Euro, der EA Vertreter sagte mir, das er sich nicht vorstellen könnte, das die Spiele billiger werden, jedenfalls die EA eigenen, das passiert frühstens 1 Jahr nach Release, da habe ich Kameo mitgenommen.
Battlefield, und viele andere EA-Spiele, wurden gerade erst auf 30€ runtergesetzt. Bei Saturn hab ich´s für 30€ gesehen und bei Amazon ist es auch schon für 28€ zu kaufen.

Number
offline

Bin ich wenigstens nicht der Einzige, der GoW nicht als Durchrenner empfand.
Und ich meinte auch nicht, daß ich Kameo stellenweise nicht schwer fand oder mal länger gebraucht habe, aber es war immer fair und die Steuerung ist wirklich für dieses Genre absolut vorbildlich und pixelgenau.

Harry11
offline

Htc


Hallo Leute,

Habe vor 3 Tagen ein Handy Gewonnen bei ****** auch ohne branding.
Kann ich das mit Base-karte benutzen?
Gruß
Geändert von Dende12345 (05.12.2010 um 17:04 Uhr) Grund: Link entfernt

Hoover
offline

aber auf pc halt, auf xbox koennt ich mir son spiel ueberhaupt nich vorstellen
naja auf der revo schon........^^


warte doch erstmal ab wie gut die Steuerung denn nun wirklich bei Ego-Shootern sein wird. Bislang ist immer noch Maus und Tastatur das Maß aller Dinge für solche Spiele. Abgesehen davon lassen sich Shooter aber auch mit der normalen Pad Steuerung gut spielen. Eine Maus ist sicher noch schneller und präziser, aber Spaß macht es auch mit dem Gamepad.

Walez
offline

Zitat von Krush86:
Cowboys & Aliens

Gar nicht mal so übel.
okäääh

Gucke aktuell "Criminal Minds" (Anfang 2. Staffel) und obwohl ich kein Fan vom "Fall der Woche" bin, finde ich die Serienkiller-Ermittlungen teilweise sehr spannend und sogar emotional. Dazu hat man mit Mandy Patinkin als Profiler Gideon einen sehr sympathischen Darsteller gewählt.

Walez
offline

(Threadstarter)
Oh, ich hatte schon sehr viel Spaß mit der PS 2, aber weh getan oder nachträglich wegen des Verkauf's getrauert? Nö!

Naja, meine Einstellung hat sich grundsätzlich geändert, ich sammle nicht mehr (meine letzten PS 1 und Mega Drive Perlen *US RPG's* habe ich bei Ebay oder auf Flohmärkten verscherbelt). Rückblickend habe ich nie wieder eines dieser Spiele gezockt (immer irgendwie das neuste, aktuellste Game), das ich nur sinnlos meinen Keller damit überfüllte... Aus der Dreamcast-Zeit habe ich noch PSO **, da dieses Game mich wirklich sehr lange "beschäftigt" hat. Bei Konsolen ist es ähnlich. Sehr lange stand ein Mega Drive neben einem N64 neben einer PS one neben einem Dreamcast - aus & vorbei, nur noch die 360 - das macht Fun - jedoch bin ich auch Grafikfetischist und deshalb wohl etwas anders "gepolt"

Kann man da auch 2 Spielerprofile erstellen,...

Ja, du kannst endlos Profile erstellen - am besten Online, weil dir dann auch gleich angezeigt wird, ob der Name schon vergeben ist. Wenn deine Frau mit ihrem Profil zockt, hat sie einen eigenen Speicherstand. Gehst du mit deinem Profil rein, hast du einen eigenen Speicherstand. Desweiteren kannst du einen jap., amerikanischen, össi und sonstwas Account einrichten. Interessant deshalb, weil auf den jap. und amerikanischen Xbox-Live-Servern manchmal andere Inhalte (Demos) zum downloaden sind - Hintergrund: einige Spiele wie "Quake 4", "Fear" oder "Condemned" werden mit kritischem USK-Auge betrachtet und deshalb nicht angeboten.

Naja, habe mir Play & Charge Kit geholt (kostet wohl nur noch 19,90? - irgendwo gelesen - hatte damals noch 30 Euro bezahlt). Auch wenn die Lidl AAA ziemlich gut sind (in meinem mp3-Player halten die ewig), wird es bestimmt irgendwann teurer. Aber Achtung, es gibt wohl schon ein verbessertes Play & Charge Kit. Bei mir dauert es schon ca. 1-2 Wochen, bis ich wieder aufladen muss, doch bei anderen ist es nach 1-2 Tagen entladen (hängt wohl auch mit der Spielzeit zusammen gg). Das neue soll stark verbessert sein, doch genau Infos habe ich leider nicht.
Was leider schlecht gelöst ist, ist das Blinken am Pad, wenn sich das Akku langsam leert. Es blinkt permanent, obwohl man noch ca. 6-7 Stunden oder länger zocken könnte. Hinweissignale schön und gut, aber nicht, wenn es so penetrant ist. Bei einigen Games fällt es nervig auf, bei anderen Spielen merke ich es nicht, sondern erst, wenn ich den Hinweis auf dem Bildschirm erhalte ->"Bitte Pad anschliessen"<-

Kannst ja hier mal ein paar Rezensionen lesen wenn du Lust hast...
http://#/Xbox-360-Play-C...8&s=videogames

Walez
offline

Contigan

Diesen Film sah ich gestern im Kino und war am Ende ein wenig ernüchtert. Keine Frage, mit Matt Damon oder Kate Winslet griff man auf superbe Schauspieler zurück, die ihr Können routiniert "abspulten, eben das "volle" Programm ... "aber", warum gab man den Charakteren nicht mehr Zeit? Viel zu viele Nebenkriegsschauplätze und mE unwichtige Handlungsstränge liessen nahzu keine emotionale Bindungen zu den eigentlichen Hauptfiguren zu, das ganze wirkte tragischerweise mehr wie eine Doku, die nüchtern den Weg einer Pandemie aufzeigte, der es aber größtenteils an Spannung fehlte oder tragische Momente selten wirken liess. Schade, so gibt es von mir nur 6 von 10 man hätte einfach mehr daraus machen können...

Tim und Struppi (2D)

Spielberg Regie, Jackson Produzent - diese Duo schrie förmlich danach, das ich mir heute also Tim und Struppi anschaute. T&S hat wahrlich seine (leicht übertrieben) göttlichen Momente. Die Computeranimation ist vom feinsten, die Charakterzeichnung derart realistisch, dagegen wirkt der Polarexpress noch nach Handpuppentheater. Dazu steht mit Haddock (seines Zeichens Kapitän) ein Sidekick zur Seite, der für einige herzhafte Lacher sorgt und Struppi...Struppi war einfach nur niedlich. Meines Erachtens war die Erzählweise ein Tick zu hektisch und die Stunteinlagen von Tim zu übertrieben. Auch wenn es für mich als Non-Tim & Struppi-Leser (kenne kein einziges Comic) vielleicht ein wenig zuviel des Guten gewesen ist, kann ich den Film empfehlen.

7 von 10 Indiana Jones Gedenkminuten
Geändert von Walez (05.11.2011 um 20:09 Uhr)

Walez
offline

(Threadstarter)
Rainbow Six:Vegas wurde auf den 30.11. verschoben (Europa). In den USA erscheint es am 23.11.... (naja, "Gears of War" kam auch mindestens eine Woche ehr raus - wollte man wirklich verhindern, das beide Spiele miteinander konkurrieren)

ashdevil77
offline

Das mit der Rangliste ist verdammt nicht einfach, habe zwar mittlerweile schon gewisse Erfolge, aber einige sind mühseelig, und da ich nicht 24 Stunden am Tag Rangliste oder GOW spiele dauert das halt ein wenig, aber vieleicht steigen die Chancen in einem Halben Jahr wenn Halo 3 kommt, und die ganzen Amis dann die Spielgewohnheiten ändern

Wenn du weiterspielen möchtest einfach kurz ma ne Nachricht schreiben.

TheDaywalker
offline

Eine Frage - ich fand die Demo sehr behäbig, scheinbar kommt man damit klar, oder wurde in der Verkaufsversion noch ein wenig die Geschwindigkeit noch oben gepusht?
ich habe keine Verbesserung in dieser Hinsicht bemerkt. Allerdings habe ich die Demo auch schon lange nicht mehr gespielt und kann da nicht mehr wirklich vergleichen. Aber mir persönlich reicht die Geschwindigkeit.

stefanniehaus
offline

Gibt es denn Android 4 fürs Huawei 858 ohne Branding? Nicht jedes Gerät wird von 2.2 auf 4.x geupdated.
Bei vielen Geräten kann man durch aufspielen einer Firmware das Branding entfernen.
Das sollte man sich aber immer gut überlegen, da dadurch die Garantie wegfallen kann.

Number
offline

Nur weil du anderer Meinung bist, entspricht das noch lange nicht den Fakten, die durch Zahlen eindeutig belegt werden. Die Leistung der 360 ist höher als die eines aktuellen Highendrechners und wird auch besser ausgenutzt werden, da die Spiele für die Konsolenhardware optimiert werden, für die PC-Hardware nur geringfügig, da zu viele Kombinationen möglich sind.
Wie ich schon zuvor erwähnte sind die Launchtitel nicht unbedingt aussagefähig, was die Leistung angeht.

Jojhnjoy2
offline

Naja gut wenn du den Funktionsumfang betrachtest. Ich habe auch das Standardtheme drin um fair zu sein, normal habe ich das Tiger SB oder das silberne ^^ drin, das sieht dem Apple Zeugs schon ähnlicher.

ILLU
offline

lol natuerlich bin ich hier falsch war ja auch nich wirklich ernst gemeint, aber wenn sich jemand bereit erklärt es zu kaufen..auch gut^^
ja perfekt dark zero war echt schlecht, habs auf leicht durchgespielt und das wars, und fuer internet hab ich zurzeit leider kein internet sonst wärs mittelmässig

Walez
offline

(Threadstarter)
"Burnout" ist verschoben worden.

"The Outfit" (ohne Testbericht gekauft ... omg) macht spielerisch bisher einen guten Eindruck (scheint kurzweilig zu sein=), wobei ich mich bisher noch nicht zur Optik äussern möchte. Mein TV ist in Reparatur und ein verpixeltes 32cm-Bild kann ich nicht beurteilen *g*.

"Fight Night" haben sich paar Bekannte gekauft, werde ich mir dann doch ehr ausleihen, als selbst zu kaufen.

Feststellend, nach einigen Monaten Flaute, scheint die Konsole langsam ins Rollen zu kommen, auch wenn Sätze wie "Burnout verschoben" nicht den Eindruck machen... Aber im März soll "Blazing Angels" (ähnlich Ace Combat, aber im 2.WW-Milieu) oder "Oblivion" erscheinen und Titel, wie "Dead Rising", dessen Trailer schon einen richtig guten Eindruck machte, werden jetzt doch wieder vor verschoben (derzeit Mai 06)...man darf gespannt sein.

Number
offline

Viel zu wenig ist relativ. Für Spielstände und hin und wieder mal ein paar Demos reicht es, aber wer dann noch viel Bilder etc. ablegen will, dann wird´s eng und da gehört imho dann auch ein Hinweis auf die Packung, daß von der 20GB HDD nur ca. 12-13GB nutzbar sind.

dweezzu
offline

@farbentaub
Naja...dafür kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein GH II ähnlich aufwändig zu programmieren ist wie ein GoW oder gar ein Oblivion. Die Software-Entwicklung kann da keinesfalls ähnlich stark zu Buche schlagen.

Übrigens scheint es wohl so, als ob es in ganz D derzeit nur 55er-Versionen geben soll.

Walez
offline

Transformers 3

Reisst die Stadt nieder, lasst den Himmel brennen, zerschmettert alles, Zerstörung pur, bis dir die Augen und Ohren bluten . Ganz ehrlich? Ich fand Transformer 3 einfach geil. Wer weiß, vielleicht war es einer dieser Tage, wo es mir gelang, mein Gehirn auf Durchzug zu schalten, doch gottseidank war ich damit nicht alleine, denn meine mitguckenden Buddies hatten ebenfalls das Glück. Dieser Film ist der totale "Action-Overkill", absolut auf Highspeed getrimmt und sowas muss man sich einfach mal gönnen. Dazu gibt es etliche witzige Szenen, hier und da auch ein paar rührselige und last but not least ein zauberhaftes Eyecandy, wobei ihr sicherlich ein paar Stunden in der Schauspielschule gut tun würden - man merkte ihr das Modelldasein noch zu sehr an. Lange Rede, kurzer Sinn - Geht einfach in diesen Film rein, es lohnt sich und das sage ich als "patentiert-beglaubigter" Verächter der Vorgänger (Teil 1 grenzwertig, war mir zu albern, Teil 2 noch alberner, dafür von der Handlung ein Tick unterhaltsamer (mE))

10 von 10 dem Megatron mal wieder ein Schnippchen geschlagen

PS: 3D Ja oder Nein? Normalweise kein 3D, da ich kräftige Farben liebe und auch gerne die Objekte in dunklen Szenen erkennen mag, doch der 3D Effekt in Transformers geht in Ordnung, kann man sich also anschauen, muss man aber auch nicht....

PPS: Heath Ledger = Joker = göttliche Vorstellung
Geändert von Walez (06.07.2011 um 21:44 Uhr)