Login / Registrieren
Willkommen im Notebooks Forum

Number
offline

Rolle = Rollentrainer für´s Bike, also mit Fahrrad davor, so wat also:



Klar ist auch da größer intensiver, aber es reicht aus. Ich denke, der Acer ist für knapp 200 Euro bezahlbar und eine gute Alternative.
Gerade am 19" CRT mal gemessen: 20.5 cm sichtbare Bildhöhe, da die meisten 360-Games ja keine 4:3 Ausgabe mehr haben.

SunFM
offline

Inception empfinde ich jetzt nicht unbedingt als Actionfilm. Watchmen und District 9 auch nicht unbedingt. Aber alle 3 waren gut.

Zu Tarantino Filmen habe ich ein gespaltenes Verhältnis. Ich mag Tarantino nicht wirklich deshalb haben seine Filme bei mir einen schweren Stand.
Toll gefallen hat mir Kill Bill 1 und 2. Gut war Inglorious Basterds und Django Unchained.
Den Rest fand ich zum kübeln.

Ich sehe schon, wir beide definieren Action-Film doch etwas anders.

Das Remake von Total Recall fand ich auch nicht ganz so schlecht. Einmal anschauen reicht. Ob jetzt Mr. Quaid in der realen oder Traumwelt war, war zu jeder Zeit klar. Ich vergleiche das Remake auch nicht mit dem Original.

The Last Stand fand ich auch gut.

Ich schau mir aber auch locker mal die alten 80er Schinken an.
Z.B. Invasion USA, McQuade - Der Wolf, Rambo 2, Cyborg, Delta Force usw.

Die 90er haben ja auch einige tolle Actionkracher rausgehauen.

Walez
offline

(Threadstarter)
News...einige leider zu spät !

1. Für 2 Tage war Texas Hold'em kostenlos als Vollversion download-bar, nun muss man dafür 800 Punkte blechen

2. Just Cause, Saints Row, Test Drive U. und auf dem US-Server Dead Rising sind als Demo online...

3. Am Freitag (vereinzelt auch schon heute) erscheint Saints Row, welches in den meisten Testberichten ganz ordentlich abgeschnitten hat

4. Am 6.-7.9. erscheint Test Drive - hatte auf der GC einen wirklich guten Eindruck gewonnen. Es spielte sich ganz ordentlich und sah mehr als passabel aus.

5. In den folgenden Tagen kommt auch "Dead Rising".

6. Ninthy Nine Nights ist erhältlich

Walez
offline

(Threadstarter)
@Dwee, klar wiederhole ich mich und ich kann es immer wieder nur betonen - zocke GoW im Coop. Zum einen ist es dadurch viel leichter und zum anderen ... hm, keine Ahnung ... macht halt einfach richtig Bock zu zweit.

Mit "Guitar Hero 2" liebäugle ich auch und "Mass Effect" (nachdem "Alan Wake" verschoben wurde) ist definitiv mein nächster Must-Have, doch bis dahin vergeht noch ein wenig Zeit und man wird sehen, was so erscheint. Eine kleine Pause täte aber ganz gut...und "Rainbow Six:Vegas" sollte auch irgendwann mal im Regal stehen - nur kann ich derzeit keine Ego-Shooter mehr sehen lol...

limitation
offline

Zitat von Wonze:
Ich hab mir letzte Woche im Kino "BIRDMAN" reingezogen. Ein richtig geiler Film!
Bekommt von mir 9 / 10 Punkte
Unglaublich guter Film! Verdient die Oscars bekommen, die er bekommen hat. Leider etwas zähes Ende, sonst wäre es 100 von 100.

Wer ihn noch nicht gesehen hat:
Grand Budapest Hotel
das ist auch eine 9/10. Wunderbar inszeniert und Regie geführt, ein Spektakel für alle Sinne.

DarkDome
offline

Zitat von Goldsmith:
Diese Wette hast du schon verloren, ich kann dir höchstens eine Waschmittelmarke aufzählen und das auch nur, weil sie meine Mutter damals verwendet hat und ich mir Trommeln daraus gebaut habe.
ok...dann überlegen wir anders....bodenputzmittel...meister proper
toilettenreiniger, die wc-ente, waschmittel, spee color,

irgendwelche schokoriegel.., duplo, snickers, mars, twix, maxi king, usw....

autos, AUDI, Vorsprung durch Technik, BMW, Freude am Fahren, Volkswagen , Das Auto usw usw usw


Ich benutze meinen Fernseher vll. einmal im Monat und habe Adblocker im Netz usw usw usw....und DENNOCH habe ich all diese Sachen im Kopf und werde diese nicht so schnell vergessen.....

Also entweder hast du Alzheimer oder resignierst um dem keine Zustimmung zu geben....Werbung arbeitet auf einer Ebene, die du eben NICHT im Griff hast! Die niemand wirklich im Griff hat...man kann Sie ignorieren und als Werbung einstufen....und sich somit sagen die wollen mir nur was verkaufen....


aber wenn du jetzt eine neue wohnung hast dir aber die kaution nicht leisten kannst....wird dein erster Gedanke auf "Moneyfix" die Mietkautionskasse fallen, da du es irgendwo mal aufgeschnappt hast und sich diese werbungen in unserem kopf festbeißen! unterbewusst!


Tja und ich finde das was ein user vorhin gepostet hat völlig richtig.....Apple hat eine Art Werbung zu machen und all ihre Produkte und Dienste so zu gestalten die einfach beeindruckend ist....wie schon erwähnt....geh allein mal in einen Apple-Store rein und lass dich bedienen....du kommst raus und fühlst dich wie ein König!

Im Telekom-Laden nebenan, wurde ich angeschnauzt, die Mitarbeiter hatten keine wirkliche Ahnung von ihren Artikeln usw.... da gehst du wütend oder deprimiert raus.... (war wirklich so! is mir passiert)

naja und dann die homepage....apple hat eine schöne page bei der man sich wohlfühlt...angenehm anzuschauen, zu bedienen usw....telekom homepage informationsüberladen, preise hier und da... nachrichten von tod und verderben.....

soll jetzt kein telekombashing werden aber es dient nur mal jetzt als vergleich

Number
offline

Hat man wohl auf ´ne interne Batterie verzichtet und dafür saugt das Teil dann ständig Strom um die Uhrzeit zu halten. Da war die Dreamcast fortschrittlicher, die hatte wenigstens einen Akku drin, der immer dann wieder aufgeladen wurde, wenn die Konsole an war.

Bob699
offline

Vor kurzem lief Gomorrha – Reise in das Reich der Camorra, ein Film über die Machenschaften der Mafia rund um Neapel.
Der Film besteht aus fünf Handlungssträngen - einer realistischer als der andere. Teilweise ist der Film mit Laiendarstellern aus der Gegend besetzt, was der Authentizität zugute kommt. Sehr sehenswert.

9 von 10 Kugeln.

Walez
offline

(Threadstarter)
Gestern kam es zu Wartungsarbeiten auf den 360-Servern, Xbox.com etc. Weiß jemand, ob es "nur" Wartungsarbeiten waren, oder gibt es wieder ein paar Veränderungen, Verbesserungen, Neuerungen...ich selbst hoffe ja auf HD-Filme zum Download, aber so etwas wird man wohl vorher ankündigen und dazu hatte ich nichts gelesen.

Oblivion
Ist gepatcht worden. Unter anderem soll die Grafik-Performance verbessert worden sein. Germanbjc, Farbentaub habt ihr den Patch runtergeladen und ist euch die Grafik-Auffrischung aufgefallen?

KoN: Halt ein Mini-Addon (ca. 10 Stunden), wo ihr das Land durchstreift (ähnelt der Aufgabenform von Gilden) und die Ritterschaft wieder aufleben lasst. Mir hat die Story gefallen - bin aber wahrscheinlich voreingenommen, da ich keine Storyline wirklich schlecht fand

Gestern, jawohl gestern wollte ich mir "Worms" runterladen *g* !!

Jizzle 1
offline

Es gibt viele gute Filme, aber nur, weil zum Beispiel ich einen speziellen Film gut fand, musst du ihn ja nicht gleich mögen. Was für Genres gefallen dir denn am ehesten? Es macht ja schon einen Unterschied, ob man dir hier jetzt Horror-, Fantasy oder Liebesfilme vorschlägt

Mir haben aus der "jüngsten Vergangenheit" folgende Filme gut gefallen:

Django Unchained
Der Hobbit - Smaugs Einöde (Der erste Teil war einfach nur eine Beleidung für das Buch. Dieser ist viel besser)
Die Tribute von Panem - The Hunger Games
Die Tribute von Panem - Catching Fire

mfg J

4thDimension
offline

Habe am Wochenende Sacha Baron Cohens "Der Diktator" im Kino gesehen. War ganz amüsant, aber kein Vergleich zu Borat und Brüno. Mir fehlte besonders der Dokumentationsstil. Außerdem haben wir in den letzten Jahren viele gute Parodien auf Saddam Hussein, Osama bin Laden und Co im Fernsehen zu sehen bekommen, so dass SBC da nicht mehr viel Neues bringen konnte. Trotzdem habe ich ein paar Mal herzlich lachen müssen, allerdings eher in Szenen mit starker Situationskomik, die in jeder gängigen Komödie funktionieren würden und nicht zwingend nur in eine Politsatire hinein gehören müssen. Ich würde als Wertung so ca. 6 bis 6,5 Punkte von 10 geben.

dweezzu
offline

Hab Kotor immer noch nicht gespielt (bis aufs Anspielen).
Und Halo 2 habe ich auch noch nicht durch, aber gerade vorgestern noch gespielt. Und da ich jetzt im zweitletzten Level bin, denke ich es auch noch zu schaffen. Bis dahin wirklich cool, aber Halo 1 hat mich mehr gefesselt, wahrscheinlich auch nur, weils neu war.

Und ich habe mich jetzt eine Reihenfolge geeinigt, in der ich meine restlichen Xbox-Spiele durchspielen will.

Nur wäre es viel schneller zu schaffen, wenn sie alle auf der 360 liefen (die nehme ich nämlich mit in die Studentenbude, d.h. Xbox 1-Spiele kann ich nur noch am WE spielen).
Naja...also erst mal Halo 2 zu Ende,
dann Riddick (auch schon kurz angespielt, sehr guter Eindruck), Psychonauts, Mercenaries, Fahrenheit, Far Cry: Instincts, Star Wars - Knights of the Old Republic, Conker: Live and Reloaded, Shenmue II, Oddworld: Strangers Vergeltung, Fable: Lost Chapters, Lego Star Wars, Yager (liegen hier fast alle noch eingeschweißt rum)...der letzte Xbox-Titel auf meiner Liste ist dann Prince of Persia - The two Thrones. Dann wäre ich fertig mit dem schwarzen Kasten.

Nebenbei noch NSMB und Castlevania für den DS, Oblivion und TDU für die 360 (Kameo ist bestellt, PES6 wird wohl gekauft, über SC: DA und GoW wird schon gesagt stark nachgedacht).

Ich arbeite meine Liste ab, kaufe interessante Titel, aber spiele viel zu wenig.
Der Haufen wird größer und größer...man, was ein Stress.

Übrigens soll die NFS: Carbon-Demo extrem schäbig sein, so dass ich mir das GB gespart habe (außerdem sitze ich ja an TDU und warte auf Forza 2). Sonic habe ich selbst getestet und es war die bis dahin erste Demo, die ich wieder gelöscht habe (mittlerweile ist das Wrestling-Spiel dazugekommen). Sonic hat mir nicht mal ansatzweise gefallen.

Puh...das reicht erst mal....


dwee

Hoover
offline

Ich glaube die allgemeine Ansicht, dass der japanische Markt der wichtigste Videospielemarkt ist, beginnt so langsam zu zerbröseln. Der amerikanische und europäische Markt wird immer größer und somit auch wichtiger. Das auf diesen Märkten nicht so viel Konsolenexklusiv entwickelt wird liegt eher daran wie diese Märkte gewachsen sind. Nämlich durch PC Spiele.

Deswegen glaube ich auch, dass eine Konsole mittlerweile auch gut durch die beiden anderen Märkte existieren kann. Schließlich klappt das bei der ersten XBox auch ganz gut.

rebelonline
offline

Neues


Zitat von sayhallo:
7.in ios 7 hab ich bin jetzt nichts wirklich neues gelesen, alle funktionen auser airdrop hab ich auch auf mein iphone mit jailbreak...
Also es gibt ne Menge neues. Worüber aber kaum berichtet wird, ist die Iphoneuntertsützung auf diversen Autoradios (Farbdisplay vorrausgesetzt).
Viele Hersteller werden berücksichtigt. So kann man nicht nur die BT-Audio-Funktion nutzen, sondern bekommt einige Features direkt aufs Display im Auto gebeamt. Siri, Karten und Media kann so über ein eigenes Menü gesteuert werden.

Walez
offline

(Threadstarter)
Moin,

Bei mir zeigte sie nur 12 GB frei an...

Nur 12? Bei mir waren es 13. Eigentlich nicht wirklich relevant...wenn die Festplatte nicht so klein wäre... Hmmm, ich hoffe, die HDD wird irgendwann sinnvoll genutzt und die Ladezeiten verkürzen sich. Ein paar wenige positive Ausnahmen gibt es, doch meistens wartet man minutenlang - bis man anfangen kann. Den Hinweis auf der Verpackung hätte ich mir auch gewünscht, wobei sich wohl an der Tatsache nichts geändert hätte, das sie gekauft wurde.

Tiger Woods 2007

Hey, dann sind wir schon zu zweit. War auch sehr positiv überrascht und hatte mich schon "vorsichtshalber" beim Händler erkundigt, ob das Spiel erhältlich ist. Finde jedoch auch, das es nicht unbedingt ein 60€ Vollpreis-Game ist.

Splinter CellA

Die Multiplayer-Demo ist irgendwie toller Murks. Man kann nicht mit Freunden zocken, wird einem Team zugewürfelt und hat ergo keine Chance, das Gebiet mal in Ruhe zu erkunden. Ausserdem ist alles viel zu duster und relativ schnell zu Ende. Aufs Offline-Game (soll im Laufe der Woche auch eine Demo erscheinen) freue ich mich, doch die Online-Version übt absolut keinen Reiz auf mich aus.

Musste ich mal loswerden.

Und das ist auch gut so...*lol* Hoffentlich musstest du keine Versandkosten bezahlen!!!

Xbox-Live-Update

Soll am Dienstag erfolgen. Dann werden die Server 24 h runtergefahren. Argh - deshalb, weil die PSU-Demo am Mittwoch ausläuft

Phantasy Star Universe (Erfahrungsbericht)

Seit 2001 habe ich mich beherrschen können, keine Online-Games, ein gemäßigtes, gesittetes Offline-Zocken halt ... doch nun ist die Demo von PSU erschienen und das Vollpreis-Spiel wurde für den 20.-23.11.2006 angekündigt. Es hat mich wieder gepackt. Ich spüre langsam die Sucht in mir aufsteigen...
Am Freitag (Tag des Downloads) lief ich noch relativ gelangweilt durch die nicht wirklich imposant aussehende Landschaft (jedoch ein paar Trailer gesehen, wo es optisch ansprechender wird), quälte mich durch ein überladenes Menü und kämpfte selten lagfreie Schlachten aus - trotzdem war es "irgendwie" nett. Also alle Dinge, die es am Samstag zu erledigen gab, schnell erledigt und gegen 1 Uhr in der Früh den Flug Richtung Universe genommen. Ein paar Xbox-Live Compadres waren Online, zwei, drei Neue kennengelernt und einige davon waren schon echte Checker . Nachdem ich mir die eine oder andere Erklärung anhörte, ein paar lagfreie (dafür wartet man jetzt länger, das man das Spiel betreten kann) Kämpfe ausgefochten hatte, verspürte ich, wie es mich packte.
Nicht nur, das man sich ewig mit den Emotions beschäftigen kann, nein man kann seine Sprechblasen auch "betonen" oder ein Bild von sich präsentieren. Die Quartiere werden mit Dekorationen verschönert (wer hat sie nicht, diese Linien-Bahn lol) und es kann sogar ein eigenes Geschäft eröffnet werden - vorausgesetzt, man erwirbt eine sehr teure Lizenz. Im Quartier schwebt ein Wesen, welches den früheren Mags ähnelt (ein Begleiter, den man füttern konnte und der den Status zusätzlich aufbesserte). Dieser neue (wahrscheinlich auch treue ) Begleiter, hat einige nützliche Fähigkeiten. Unter anderem kann man dort Gegenstände herstellen - vorausgesetzt, man findet die entsprechenden Utensilien und Accessoires dafür... Desweiteren dient er als Lager. Das rückseitige große Lager kann sogar Charakter übergreifend verwendet werden. ... nun verzettel ich mich ein wenig.
Es ist sagenhaft viel, was man alles machen kann...Nicht nur, das man wie gehabt auflevelt, nein es gibt auch die Möglichkeit des Job-Level. Nach jeder Mission bekommt man einige Missionspunkte, die deine Jobklasse irgendwann aufsteigen lassen. Desweiteren kann man seine Waffen mit den sogenannten Photonkünsten bestücken und die durch häufiges Anwenden aufstufen. Schade nur, das es keine Zaubersprüche mehr im Allgemeinen gibt - zum Beispiel für Human/Hunter und diese auch Stabgebunden sind. Ein wenig unglücklich ist das "Benutzen" von Items geraten. Während des Kampfes (die teilweise wirklich spannend und fordernd sind) muss die B-Taste gedrückt werden, um dann vom Analog zum Digital-Kreuz zuwechseln und damit dann hoch oder runter scrollen. Der Kampf stockt, man flüchtet erst und sucht sich eine Ecke, wo in aller Ruhe diese Aktionen ausgeführt werden können - klar, mit der Zeit geht es flotter von der Hand, doch umständlich ist es schon.
Wie eingangs schon erwähnt, sehen die Levels bisher nicht besonders spektakulär aus, doch einige Monster kommen ganz hübsch rüber und auf einem Planeten kämpfte ich mich durch ein Dungeon, der optisch gefällig war. Es war wirklich packend, als wir mit unseren Level 5 Charas in ein 15+ Dungeon gingen und uns harte Kämpfe mit den Monstern lieferten...letztendlich natürlich gewannen *lol* und dann feststellen durften (was wiederrum nicht packend war), das der Boss in der Beta-Version nicht freigeschaltet wurde...schnief...mittlerweile war es halb 7 und der Wecker klingelte mitleidslos gegen 11 Uhr Abends stellt ich dann fest, das die Worte "nur noch kurz ins Quartier, ein paar Items ablegen und was nachschauen" (ausgesprochen gegen 0.10 Uhr) noch ein 1 1/2 stündiges Verweilen auf Universe bedeuten können *g*...

Fazit: Absolut zu empfehlen, doch auch sehr süchtig machend. Ich bin froh, das nach Mittwoch erstmal Pause ist. Später 10 Euro im Monat dafür zu bezahlen, reizt mich bisher jedoch noch nicht, aber das wird man wohl erst nach einem kostenlosen *vielleicht* Monat sagen können ... denn kaufen werde ich es mir mit Sicherheit.

Okay, schönen Wochenbeginn und bis später...

PS: Bin mal gespannt, ob die Charas nach der Beta gelöscht werden oder ob man sie noch verwenden kann...sind ja auf dem Server gespeichert.

Thunder_Burn
offline

Hm, irgendwie laufen keine anderen Videos als bisher.

Ich bekomme weder MPG1, MPG2 oder WMV mit DRM über Media Connect zum laufen, genauso wenig wie über einen 1GB USB-Stick...
Für MPG4 Videos habe ich bisher keine passenden Referenzdateien gefunden, weiss auch gar nicht welche Containerformate unterstützt werden (MP4? 3GP?)

TheDaywalker
offline

Ich finde kostenpflichtige Updates (wie die Pferderüstung) sind unverschämte Abzocke.
Grundsätzlich gebe ich dir recht, allerdings kommt es auch auf die Umsetzung an. Wie geschrieben, habe ich insgesamt 55€ inkl. der Addons für die CE von Oblivion bezahlt und hatte damit 210 Stunden viel viel Spaß. Da ist es für mich noch voll im Rahmen. Die Pferderüstung zu verkaufen ist aber auch meiner Meinung nach jenseits von gut und böse. Auch finde ich das System von "Test Drive Unlimited" nicht schlecht: günstiger Preis für ein vollwertiges Spiel + die Möglichkeit Autos nachzukaufen...so ist das zumindest in den USA. Wir hier in D werden da mal wieder, meiner Meinung nach, abgezockt. Das ist auch der Grund dafür, dass ich mir das Spiel, obwohl ich es unheimlich gern hätte, bisher nicht gekauft habe. Hier werde ich erst bei 30€ zuschlagen. Besch...eiden finde ich, so wie du, die Vorgehensweise von Sony bei GT. Ein leeres Spiel zu verkaufen, dass erweitert werden muss, ist einfach hundsmiserabel.
Es kommt also darauf an, ob ein vollwertiges Spiel verkauft wird und dafür nach einer Zeit Addons kommen oder ob ein leeres Spiel verkauft und man es erst noch für viel Geld erweitern muss bis es vernünftig spielbar ist. Richtig lächerlich wird´s, wenn man es so wie Sony macht, und sogar für eine verbesserte KI der Gegner in GT Geld verlangen will.

Und 5€ für eine neue Frisur finde ich ganz schön happig.

Die Sache mit dem Schwierigkeitsgrad in Oblivion kann ich nicht so recht nachvollziehen. Tränke hatte ich immer zur Genüge, habe sogar im Verlaufe des Spiels viele viele hundert Tränke verkauft. Zudem bist du doch Dunkelelf, der hat doch noch einen Heilzauber. Und mit Hilfe der Alchemie gibt es einen unerschöpflichen Vorrat an lebensspendenden Elixieren.

Marcello95
offline

Habe jetzt nicht alles in diesem Thread gelesen, aber sein wir mal ehrlich, es wird doch nicht nur in dieser Branche sehr viel voneinander abgeschrieben, wenn die Firma A ein Auto mit ver Rädern baut und Firma B nur eines mit drei Rädern baut, wird sich wohl kaum einer das von B kaufen (logisch, es kippt viel leichter), von daher muss B schauen, wieso sich das von A eben besser verkauft und es sind die vier Räder, also fängt B dann natürlich auch an, ein Auto mit vier Rädern zu bauen...
Und Apples iPad war ja auch keine wirklich neue Erfindung, es kombinierte aber beispielsweise ARM-CPUs (konnten sich vorher gegen die stromdurstigeren, aber viel stärkeren Atoms in Netbooks nicht durchsetzen) mit Flash-Speicher und einige Dinge noch (Multitouch) erstmals in einem Tablet, so wurde es jedenfalls mal in einem CHIP-Heft von 2011 dargestellt, alleine konnten sich diese Ideen nmlich nicht durchsetzen, sie trafen dann im iPad aufeinander und sind in dieser Geräteklasse inzwischen unverzichtbar geworden.

Walez
offline

"Ziemlich beste Freunde", ich glaube den "gebe" ich mir die Tage auch noch - bisher nur gutes gehört.

Ich war heute mit Freundin in "The Artist" - starke Darstellung, tolle Schauspieler, sehr harmonisch das Ganze, ein runder Good Feeling Movie, nur war streckenweise die Musik ein wenig anstrengend. Trotzdem 9 von 10 "Silents are the best"

Vorgestern sah ich auf Blu Ray "Requiem for a Dream". Nach den kongenialen Kritiken konnte es eigentlich nur in die Hose gehen, was es auch tat (Wikipedia überschlägt sich förmlich). Der Film verwendete die Snorricam, was immer sehr skurril, aber auch sehenswert ausschaut. Der Film verwendete aber auch häufig Zeitraffer-Features, gern gesehen u.a. bei "Snatch", zu inflationär...irgendwann dachte ich mir nur noch "man man, immer die selben Bilder, schon fast langweilig". Die Musik selbst war top, die Schauspieler okay, aber irgendwie nicht besonders sympathisch, weshalb mir ihr "Leidensweg" letztendlich auch nicht nahe ging. Dazu gab es einen Handlungsstrang (Verfall der Mutter), der mich extrem langweilte, viel zu viel Zeit bekam und der eigentlichen Drogenthematik der Jugendlichen den Entfaltungsspielraum nahm. Am Ende ein wenig, auch aufgrund der Erwartungshaltung und den investierten 17 Euro, enttäuscht bzw. um eine Erkenntnis reicher, das ich mir solche Filme doch ersteinmal ausleihen sollte, bevor ich mein Geld raushaue 6 von 10 erfolgreichen Drogentherapien

alceleniel
offline

Da muss ich aber mal korrigieren... die verbesserte Grafik für Oblivion wird bei der PS3-Version schon drin sein. Deswegen bekommt die XBox360-Version ja den Patch.... und wer sagt, dass Mass Effect kein richtiges RPG ist? Es sieht zwar aus wie ein Shooter, wird aber ein waschechtes RPG... etwa im Stile von Knights of the old republic.

alenuq
offline

Letzter Film: Fish Tank

Trailer: Trailer: Fish Tank German Kino-Trailer HD

Meine Meinung: Ich fande den Film sehr gut, weil man sich in das Mädchen hineinversetzen kann. Eine Mutter die voll und ganz mit Erzierhung überfordert ist und ihren Kindern keine Liebe zeigen kann. Ein Mann, der nach und nach in das Leben der Kinder tritt und sie dann beide von sich überzeugen kann. Gut Idee, gut umgesetzt.

Liebe Grüße
Geändert von alenuq (01.12.2012 um 17:42 Uhr)