Login / Registrieren
Willkommen im Windows 7 Forum

dweezzu
offline

"Guitar Heros 2" zum Beispiel, schlägt auch wieder mit ca. 80€ zu Buche...
Ja, das ist ärgerlich. Gerade deshalb habe ich mich jetzt schweren Herzens von GoW getrennt. Aber einen Wahnsinns-Gebrauchtpreis von 50,- Schleifen erzielt.


@Dwee, wenn du demnächst "Fight Night 3" anspielen solltest, berichte doch mal von deinen Spielerfahrungen.
Werde ich machen. Die Demo fand ich schon ganz gut, wollte aber nicht viel ausgeben. Samstag kam das Spiel an, jetzt habe ich gerade die 15,90 Euro überwiesen (Genauso wie die 5,90 Euro für King Kong ).

Ansonsten, Congratz zum baldigen erscheinen von "Worms" und dafür, das du dein erstes Oblivion-Tor geschlossen hast.
Jaa...morgen kommts und ich hoffe, dass es so rockt wie früher. Wieviele Stunden wir damals im Keller eines Kumpels mit der Worms 2-Demo zubegracht haben...das war schon irre.

Oblivion war bis Freitag echt gut. Ich hatte die Mainquest verfolgt, nur dann stand ich auf einmal völlig planlos in so einer Stadt herum. Ab morgen gehts weiter, mal sehen...Gilde beitreten und deren komplettes Inventar verkaufen, ist wohl die schnellste Möglichkeit an Geld zu kommen, oder?

Von mir bekommt das Game immernoch 9/10 (mir hat kein anderer Racer bisher auf der 360 mehr Spaß gemacht und länger am Pad gefesselt).
Das in Klammern gilt für mich auch (da habe ich ja auch nur PGR3 und bei dem will der Funke einfach nicht überspringen). Trotzdem kriegt TDU 7/10 von mir. :P Fahrspiel, nicht Rennspiel (wurde ja schon öfter angesprochen)...von 150 "Rennen" sind fünf fordernd. Aber Spaß hatte ich ja dennoch und es ist bis jetzt noch das Spiel, aus dem ich den meisten GS geerntet hab.

Walez
offline

(Threadstarter)
Was für ein Spiel (bisher). Bin gestern (habe doch glatt die 3 Monat-Goldmitgliedschaft eingelöst he he) mit einem Buddy 2 Stunden durch die Gegend gefahren und haben die Insel erkundet. Bis dato erfüllt es fast alle Erwartungen. Wenn man ein Autosalon betritt, hat man ein ähnliches Gefühl, als ob man REAL ein Auto kaufen würde (Realitätsflucht buuuh). Online gibt es kaum Lags, die Wagen steuern sich unterschiedlich und nur ganz selten ploppt ein Baum oder Strauch ins Bild. Im Landesinneren gibt es Gegenden, die erinnern an die Waldgebiete aus "Oblivion" und natürlich jede Menge fette Autos, die man sogar tunen kann....
Hinzu kommen viele Optionen, die das Suchen nach einem Freund erleichtern, auch wenn man bisher keinen eigenen Server eröffnen kann. Ach was, muss man einfach mal erlebt haben, und wenn man sich das Spiel fürs erste über's Wochenende ausleiht

@gtj, wie lautet dein Gamertag, falls du mal Bock auf rumcruisen oder ähliches hast? Heiße ---> "Walez San"

PS: Will den Koenigsegg & Enzo Ferrari! Hell yEah

Number
offline

Rolle = Rollentrainer für´s Bike, also mit Fahrrad davor, so wat also:



Klar ist auch da größer intensiver, aber es reicht aus. Ich denke, der Acer ist für knapp 200 Euro bezahlbar und eine gute Alternative.
Gerade am 19" CRT mal gemessen: 20.5 cm sichtbare Bildhöhe, da die meisten 360-Games ja keine 4:3 Ausgabe mehr haben.

farbentaub
online

Ich hätte lieber eine Schnellversand-Funktion. Auf Oblivion muss ich wohl noch bis morgen warten.

Na ja, wir haben uns am Wochenende mit UNO, Assault Heroes (bringt aber nur zu zweit Spaß) und Worms eingedeckt.

Jetzt habe ich noch 100 Punkte über. Was soll ich damit anfangen?


@Worms
Bin ich eigentlich der Einzige, der den Baseballschläger vermisst? Als Alternative bietet sich nur die Drachenfaust. Und der fehlt es an Präzision und Reichweite.

Walez
offline

Oblivion - endlich mal wieder ein Blockbuster, der uns nicht 3D aufs Auge drücken will. Oppulente Bilder, ein sehr gut aufgelegter Tom Cruise und eine spannende, aber teilweise auch sehr naive Geschichte - fürs Kino jedoch bestens geeignet. 8 von 10 mal erfolgreich in den Hintern eines Aliens getreten.
Geändert von Walez (26.04.2013 um 09:55 Uhr)

TheDaywalker
offline

ich habe am Wochenende die Demos zu "Ninety Nine Nights" (oder so ähnlich) und zu "Saint´s Row" kurz angespielt. Ich fand beides ganz nett, aber auf jeden Fall ist NNN kein Spiel für das ich den Vollpreis bezahlen würde. Dafür besteht das Spiel doch zu sehr aus dumpfen "Buttonsmashing". "Saint´s Row" wäre eine Überlegung wert. Allerdings kommt im 4. Quartal ja noch der Nintendo Wii raus und als Nintendo-Jünger und Mario-Verehrer hat der Wii natürlich Vorrang vor allem anderen...eventuell muss ich sogar meinen Job kündigen, weil ich keinen Urlaub mehr habe, aber natürlich 2 Wochen lang durchspielen muss.

"Dead Rising" wird den Weg wohl nicht auf meine Box finden. Ich habe zwar nichts dagegen 1.213.783 Zombies zu töten, aber nach dem was ich bisher so gesehen habe, sagt mir das Spielprinzip nicht wirklich zu. Für mich sah es bisher so aus, als stünde die einzige Abwechslung darin, neue Möglichkeiten zum Töten der Zombies zu finden. Naja, vielleicht lade ich mir doch mal die Demo runter.

ashdevil77
offline

Schlechte Nachrichten, habe ich aus einem Forum, leider ohne Quellenangabe.

Die angekündigte Konsolenversion von "Two Worlds" kann leider nicht zeitgleich mit dem PC-Spiel am 9. Mai ausgeliefert werden. Ein neuer Releasetermin steht noch nicht fest. Gründe für die Verschiebung dürfen von Seiten des Publishers leider nicht genannt werden.

Goldsmith
offline

Zitat von Jojhnjoy2:
Es geht mir wie gesagt um Werbung generell. Das betrifft jeden.
Du willst es schlichtweg nicht verstehen, es kann eben nicht sein, was in deinen Augen nicht sein darf.

Aber lassen wir das, zurück zum ursprünglichen Thema oder ich mache diesen Thread endgültig dicht.

Number
offline

Hinzukommt, das man sich in Japan *meines Erachten* schwertut, neue Konzepte zu entwickeln, oder weltweit erfolgreiche zu übernehmen. Dann produziere ich als ehemalige Topfirma doch lieber die x-te Fortsetzung und hole die Kosten nur durch die billige Produktion wieder rein.
Dann nenn mir bitte mal die originellen Konzepte westlicher Hersteller?
Von EA und Co. sieht man nur Fortsetzungen und nichts anderes mehr.
Call of Duty 2 ist sicher genial, aber auch eine Fortsetzung.
HL2? Imho spielerisch ein Witz, mir hat´s nicht gefallen. Übrigens eine Fortsetzung.
GTA SA? Ich hab´s probiert. Absolut nicht meine Welt, sorry. Nebenbei bemerkt eine Fortsetzung.
Da tun die sich also alle nichts.

Namco - Tekken, Ridge Racer, Ace Combat (die letzten Versionen besonders erfolgreich? Glaube ich nicht...) Nun versucht man sich mit Oldie-Auskopplungen.
Tekken kränkelt seit Teil 3 nur noch vor sich hin. Der war auch imho mit Abstand der beste Teil der Serie. Dafür hat Namco mit Soul Calibur 3 wieder ein weiteres Meisterwerk geschaffen und das mit zumindestens für dieses Genre auch neuen Ideen und gigantischem Umfang. Grafisch übrigens einer der besten PS2 Titel.

[quote]Capcom - Shadow of Rome, Mega Man, Maximo, Killer 7, Onimusha und der einzige Hit in letzter Zeit "Resident Evil 4"[/quot]

Ja, Resi 4 ist genial, dank des neuen Spielkonzepts. Einen weiteren Teil nach dem altbewährten Schema hätte ich nicht ertragen.
Killer 7 mag spielerisch einige Mängel aufweisen, zeigt aber Mut zu abgefahrenen Ideen.
Die Onimusha-Serie ist übrigens recht erfolgreich und für Genrefans ein Muß.

Konami - Pro Evo Soccer, Silent Hill und Metal Gear (hier ist noch ein gewisses Hitpotenzial vorhanden)
Fußball hat mich nie interessiert, ist aber hier gleichzusetzen mit der Fifaserie.
Silent Hill und MGS sind in ihren Genres Meilensteine und MGS nebenbei sicher Mitbegründer vieler Schleichspiele wie Splinter Cell, die ja auch erfolgreich sind aber in immer weiteren Fortsetzungen münden.

Das einzige "westliche" Spiel, daß mich die letzten 2 Jahre mit wirklich mutigem Spieldesign überrascht hat, ist Beyond Good and Evil. Leider blieb auch da der Erfolg aus.

Nebenbei ist Shen Mue für mich nach wie vor ein Meisterwerk. Für den Massenmarkt allerdings leider schon wieder zu anspruchsvoll und seiner Zeit voraus gewesen.
Heute, wo fast jedes Game meint, irgendwelche RPG-Anleihen haben zu müssen, da wären die Erfolgschancen auf einer Plattform wie der PS sicher wesentlich größer.

Allerdings stimme ich dir zu, daß mich generell die letzten Jahre nur noch sehr wenige Titel wirklich zu begeistern wussten.

Walez
offline

Zitat von Thor Branke:
Ich fürchte bloß, der Film wird es bei all denen schwer haben, die Mad Max einst im Original erlebten.

Tja, wer nicht über den Tellerrand schauen mag, selber Schuld - zu seinem Filmglück wird ja niemand gezwungen Ich persönlich halte Teil 1 für überbewertet (hatte ihn erst kürzlich mal wieder gesehen), doch Teil 2 war großes Kino...damals...

Mad Max Fury Road ist in allen Belangen ein visuelles Feuerwerk, berauschend für die Sinne und mit etwas Fantasie findet man auch kryptisch versteckte gesellschaftskritische Aspekte. Inwiefern das vom 70ig jährigen George Miller beabsichtigt war, keine Ahnung, aber sie sind da.

ashdevil77
offline

Ich bin jetzt auch durch und der Engegner war nach ein paar Minuten besiegt, ist halt praktisch wenn man den Waggon vorher genau untersucht, dann gehts schneller.

Habe dann auch mal 4STD Online gezockt, das positive es waren von 8 glaube ich alles Deutsche bezw. deutschsprachige Zocker, und ich finde im MP zeigt das Spiel seine wahre Größe, auch das Headset liefert sauberen Empfang, hat richtig viel Spaß gemacht und man hat schnell Leute in die Freundesliste aufgenommen.

Walez
offline

Zitat von Jizzle 1:
@ Walez: Du hattest auch Death Note mal gesehen, oder? Was meinst du, wie steht Breaking Bad so da im Vergleich dazu? Ich habe auch bislang keine einzige Minute Breaking Bad gesehen, aber da es ja so extrem gehyped wird und ich mir demnächst sowieso einige Serien auf Englisch von Amazon.co.uk bestellen möchte, bin ich am überlegen, mir Breaking Bad gleich dazu zu holen. Zumindest, wenn die Serie mit Death Note mithalten kann oder gar besser ist, wäre es das definitv wert.
Ohne Frage, Death Note ist eine phantastische Anime-Serie und wird auch zurecht sehr gut bei IMDB bewertet - doch einen Vergleich mit Breaking Bad zu ziehen, wäre unfair. An Breaking Bad muss sich quasi jede Serie messen und mit 9.5 von 10, bei 363000 abgegebenen Stimmen, ist es auch die am besten bewertete Serie incl. Eintrag ins Guinessbuch der Rekorde. Das schöne an BB ist auch, egal wie sehr man sie hyped, niemand wird enttäuscht werden und falls doch... dann weiß ich auch nicht. Es meines Erachtens auch die einzige und erste Serie, die ohne Fillerfolge auskommt, da sich die Spirale in jeder Folge unerbittlich weiter abwärts dreht, Walter White immer tiefer versinkt. Liebe Death Note, verehre Breaking Bad

PS: Ich habe die letzten Staffeln zwar auch alle in English geschaut, aber meistens dann doch mit deutschem UT - der Slang einiger Charaktere ist ziemlich übel und da die Serie unglaublich von ihrer Storyline lebt, wäre es fatal, wenn etwas verlorenginge - dazu ist die Synchro wirklich gut. Freue mich schon auf Dezember, wenn sie dann endlich in Deutsch als Blu Ray erhältlich ist, dann schaue ich mir das Finale nochmal in Deutsch an.

PPS: Eine Serie, die man wunderbar in Original-Ton schauen kann, ist "Sons of Anarchy" - wird eh nicht viel geredet, sind harte Kerle *hehe* - gestern das Finale der 4. Staffel gesehen - 10 von 10, spannend!
Geändert von Walez (08.10.2013 um 13:50 Uhr)

Walez
offline

(Threadstarter)
Oh, ich hatte schon sehr viel Spaß mit der PS 2, aber weh getan oder nachträglich wegen des Verkauf's getrauert? Nö!

Naja, meine Einstellung hat sich grundsätzlich geändert, ich sammle nicht mehr (meine letzten PS 1 und Mega Drive Perlen *US RPG's* habe ich bei Ebay oder auf Flohmärkten verscherbelt). Rückblickend habe ich nie wieder eines dieser Spiele gezockt (immer irgendwie das neuste, aktuellste Game), das ich nur sinnlos meinen Keller damit überfüllte... Aus der Dreamcast-Zeit habe ich noch PSO **, da dieses Game mich wirklich sehr lange "beschäftigt" hat. Bei Konsolen ist es ähnlich. Sehr lange stand ein Mega Drive neben einem N64 neben einer PS one neben einem Dreamcast - aus & vorbei, nur noch die 360 - das macht Fun - jedoch bin ich auch Grafikfetischist und deshalb wohl etwas anders "gepolt"

Kann man da auch 2 Spielerprofile erstellen,...

Ja, du kannst endlos Profile erstellen - am besten Online, weil dir dann auch gleich angezeigt wird, ob der Name schon vergeben ist. Wenn deine Frau mit ihrem Profil zockt, hat sie einen eigenen Speicherstand. Gehst du mit deinem Profil rein, hast du einen eigenen Speicherstand. Desweiteren kannst du einen jap., amerikanischen, össi und sonstwas Account einrichten. Interessant deshalb, weil auf den jap. und amerikanischen Xbox-Live-Servern manchmal andere Inhalte (Demos) zum downloaden sind - Hintergrund: einige Spiele wie "Quake 4", "Fear" oder "Condemned" werden mit kritischem USK-Auge betrachtet und deshalb nicht angeboten.

Naja, habe mir Play & Charge Kit geholt (kostet wohl nur noch 19,90? - irgendwo gelesen - hatte damals noch 30 Euro bezahlt). Auch wenn die Lidl AAA ziemlich gut sind (in meinem mp3-Player halten die ewig), wird es bestimmt irgendwann teurer. Aber Achtung, es gibt wohl schon ein verbessertes Play & Charge Kit. Bei mir dauert es schon ca. 1-2 Wochen, bis ich wieder aufladen muss, doch bei anderen ist es nach 1-2 Tagen entladen (hängt wohl auch mit der Spielzeit zusammen gg). Das neue soll stark verbessert sein, doch genau Infos habe ich leider nicht.
Was leider schlecht gelöst ist, ist das Blinken am Pad, wenn sich das Akku langsam leert. Es blinkt permanent, obwohl man noch ca. 6-7 Stunden oder länger zocken könnte. Hinweissignale schön und gut, aber nicht, wenn es so penetrant ist. Bei einigen Games fällt es nervig auf, bei anderen Spielen merke ich es nicht, sondern erst, wenn ich den Hinweis auf dem Bildschirm erhalte ->"Bitte Pad anschliessen"<-

Kannst ja hier mal ein paar Rezensionen lesen wenn du Lust hast...
http://#/Xbox-360-Play-C...8&s=videogames

Wayne09
offline

Zitat von Walez:
Am Mittwoch habe ich mit ein paar Buddies die letzten beiden Folgen abgefeiert und wir waren einstimmig der Meinung, das es sowohl für Spielfilme, als auch Serien schwer werden wird, jemals an die Qualität von Breaking Bad heranzukommen (ausser vll Pulp Fiction und der Pate 1+2). Die feine Chemie zwischen schwärzesten Humor, der stetigen Wandlung der Charaktere und dem absolut bitteren Handlungsverlauf ist meines Erachtens einmalig.
Ich getraue mich ja gar nicht zu sagen, dass ich Breaking Bad noch nie geschaut habe.

Walez
offline

(Threadstarter)
@Dwee, klar wiederhole ich mich und ich kann es immer wieder nur betonen - zocke GoW im Coop. Zum einen ist es dadurch viel leichter und zum anderen ... hm, keine Ahnung ... macht halt einfach richtig Bock zu zweit.

Mit "Guitar Hero 2" liebäugle ich auch und "Mass Effect" (nachdem "Alan Wake" verschoben wurde) ist definitiv mein nächster Must-Have, doch bis dahin vergeht noch ein wenig Zeit und man wird sehen, was so erscheint. Eine kleine Pause täte aber ganz gut...und "Rainbow Six:Vegas" sollte auch irgendwann mal im Regal stehen - nur kann ich derzeit keine Ego-Shooter mehr sehen lol...

Number
offline

@Walez

Ich hoffe, daß wir vor 08/15-Portierungen vom PC auf die 360 verschont bleiben, einschliesslich der PC-Bugs.

Sonic, hm. Die Demo sah gut aus, aber das war es dann auch. Die Spielbarkeit hat im Gegensatz zu den Dreamcastteilen noch abgenommen, da die Kamera noch mehr rummurkst und man meist rein gar nichts mehr sieht. Möchte ich ehrlich gesagt weder zum Vollpreis, noch als Budgetspiel haben.

P.S.: Was bei Kameo cool ist, daß man auch nach bestandenem Endkampf noch weiter spielen kann, um restliche Aufgaben zu erledigen, bestimmte Stellen noch mal zu spielen etc.

Walez
offline

(Threadstarter)
Farbentaub, in dem Artikel sind nochmal einige Details zur Xbox 360 "Elite" zusammengefasst. => http://#/?url=/?id=2821733 <=. Die HDD soll wohl auch Einzeln verkauft werden.

ich hätte die Elite gerne in Titan. Passend zu meinem (zukünftigen ) DVD-Player und Verstärker
*augenreib* Metallisch, weiß, glänzend, hört sich auch nicht schlecht an , aber warum zum "Teufel" willst du dir zukünftig einen DVD-Player kaufen? Zukünftig wäre ein Hybrid-Kombi-Blue Ray-HD-DVD-Festplattenrecorder angesagt! Sowas profanes, wie ein DVD-Player, klingt für mich schon langsam wie eine Sage aus längst vergangener Zeit ...sowas gab es mal? *g*

Yep, wenn man für die Vampirgilde Aufträge zu erledigen hätte, wäre ich wahrscheinlich schon längst in den Genuß des Vampirismus gekommen. Aber wenns Spaß macht? Achja, gab es nicht die möglich *man muss extrem viele Seelen leertrinken?*, auch tagsüber mit einem Vampir umherzureisen?

ILLU
offline

lol natuerlich bin ich hier falsch war ja auch nich wirklich ernst gemeint, aber wenn sich jemand bereit erklärt es zu kaufen..auch gut^^
ja perfekt dark zero war echt schlecht, habs auf leicht durchgespielt und das wars, und fuer internet hab ich zurzeit leider kein internet sonst wärs mittelmässig

soyo
offline

Hi
Interstellar
169 Minuten

Sowas schau ich mir in meinem Alter , nur noch zu Hause , in DVD oder BluRay an.Geh gerne ins Kino , aber nicht mehr , bei Filmen weit über 120min.
Manche überlangen Filme , hätte man auch in 60min abhandeln können
MfG soyo

Walez
offline

(Threadstarter)
Ein Xbox-Live-Bekannter meinte (nachdem er das Spiel durch hat - alle Zeit, Tempo und Rennen), das es nicht mehr so motivierend wäre. Hallo? Nach ca. 60-70 Stunden durchgespielten Spiel, tut man sich bei jedem Game schwer, weiter "am Ball zu bleiben". Mit GTA-San Andreas habe ich auch irgendwann aufgehört, obwohl ich bestimmt noch 1-2 Nebenmissionen hätte machen können oder noch tagelang im Casino verweilen können...
Aber, einige Zeitrennen sind Bockschwer und manchmal fährt man auf befahrener Straße, da fliegt einem fast das Pad aus der Hand, wenn der Straßenverkehr auf gerader Strecke rechts abbiegt. Die normalen Rennen gewinnt man fast immer, nachdem man die Wagen aufgetunt hat und Tempo ist ein Gaudi bzw. leicht zu händeln.

Hab am WE "Saints Row" gegen "Just Cause" eingetauscht und bin derzeit ehr auf San Esperantos, als auf Hawaii.
"Saints Row" ist ein tolles Spiel und bietet viele Möglichkeiten, jedoch mich hat das Tearing (mag auf einer Pal-Röhre nicht so übel rüberkommen) doch massiv gestört. Ausserdem - wenn man tagelang mit ca. 300 Sachen durch die Gegend rast und dann durch Stilwater fährt, kommt einen das wie Stillstand vor
Den Kauf von "Just Cause" habe ich bisher nicht bereut. Die Weitsicht ist phänomenal, die Optik sehr hübsch. Das Spielprinzip selbst ist einfach gestrickt und nicht sehr abwechslungsreich (sollte man sich bewusst sein).
Ich würde es als Mischung aus "Total Overdose" (nur ohne Zeitlupe) und "Mercenarice" bezeichnen. Oh ja, es gibt viel zu entdecken - es macht Spaß, mit einem Hubschrauber durch die Gegend zu fliegen und dabei die Grafik zu geniessen oder mit einem Schnellboot über das Wasser zu heizen, nebenbei ein paar Dörfer zu befreien oder die Hauptmissionen voranzutreiben (lustig erzählt). Aber wie gesagt, mehr als nur ballern...ist nicht.

Das Antialiasing haben die Programmierer noch nicht wirklich im Griff oder kann es vorkommen, das ein HDTV irgendwann "Treppen" darstellt, obwohl AA angewendet wird??? Mir fallen sie immer bei den Mittelstreifen der Straßen auf (sowohl in TDU, als auch in Just Cause)...argh, bin schon ZU verwöhnt.

farbentaub
online

@Manu: Also das einzig Gute, das mir bei HL 2 einfällt, ist die Gravgun. Ich kann mich noch daran erinnern, wie man mit Fässern und deren Auftrieb ein im Wasser liegendes Brett/Blech zu einer Sprungschanze umfunktionieren musste. Oder wie man mit Sägeblättern die Facehugger-Zombies entzweien konnte. Das sind alles nette Beigaben, aber im Endeffekt bleibt es doch nur ein solider und handwerklich gut gemachter 08/15-Shooter. Was mich natürlich nicht davon abgehalten hat, HL 2 dennoch zu kaufen - trotz Steam!

@Walez: Aber ich denke, dass Mass Effect, Bioshock etc. ein paar Monate () - okay, Wochen - nach der Erscheinung auch noch Spaß bringen werden. Wie lange ist schon Oblivion auf dem Markt?

Was natürlich nicht heißt, dass ich nicht gerne schon heute Mass Effect in meinen Händen hätte. Habe ich doch zur Zeit nichts zum Zocken. Bleibt zu hoffen, dass Two Worlds was taugt und die Trockenperiode bis zum Herbst überbrückt. Wenn alle Stricke reißen, habe ich auch noch Viva Piata.

Schalker
offline

Der Hobbit - Eine unerwartete Reise

Ein etwas schwer zu beschreibender Eindruck.
Es ist eine andere Art von Tolkienverfilmung, als man sie von der Verfilmung der HDR-Trilogie gewohnt ist; ok, es ist auch ein "etwas anderes" Buch.
Schade fand ich es auf jeden Fall, dass sich der Film nicht so nahe an die Romanvorlage hält, wie es bei der erwähnten Trilogie der Fall war.
Trotzdem ein Muss für Tolkienfans.
Geändert von Schalker (29.10.2013 um 15:43 Uhr)

ashdevil77
offline

Hat jemand schon Erfahrung gemacht mit dem Conrad Lieferservice, dort kann man für Sechs Euro Spiele eine Woche ausleihen, dürfte interssant sein wenn die ganzen Toptitel rauskommen, und man wenig Geld zur Verfügung hat, manche Demos sagen halt nicht viel aus, und über Weihnachten hat man ja etwas Zeit die Spiele genau zu testen.

ashdevil77
offline

Nochmal zu Battlefield 2, hat jemand von euch Probleme mit einfrieren des Spiels, mir passiert es halt öfter einmal, aber nur Battlefield 2 Singleplayer. Jetzt habe ich mal die Platte von der Demo befreit, die Platte auch abgenommen und die MU benutzt, habe den Eindruck es gibt Zusammenhänge mit der HD, warum auch immer. Werde sie haute mal wieder anstecken und schauen, ohne hatte ich komischerweise keine Probleme, hatte jemand mal derart ähnliche Probleme, auch mit anderen Games ?

farbentaub
online

[...] Aber wahrscheinlich hat man vergessen, die USK-Einstufung zu beantragen und deshalb erscheint es in Deutschland nicht [...]
Wie? Wolltest Du etwa Turtels haben? Wo wir gerade beim "Thema" sind. Kann man eigentlich Microsoft Points, die man in Deutschland erworben hat, auf dem amerikanischen Marktplatz ausgeben? Meine letzten 100 Punkte wurden leider schon vom Kameo-Uno-Deck verschlungen. Deswegen habe ich es versäumt, das mal zu testen.

Ich warte zur Zeit auf 3D Ultra Minigolf Adventures. In dem 360-Live-Magazin war schon ein Test enthalten. Aber kein Wort darüber, wann es erscheinen soll.

TheDaywalker
offline

1. Tag - bin gelandet und habe die ersten 10 m in Falaise geschafft

2. Tag - harte Rückzugsgefechte, musste 5 m preisgeben *g*
ganz so schlimm ist das dann doch nicht...obwohl ich gestern ne 3/4-Stunde gebraucht habe, um im ersten Level so einen blöden Hügel hochzulaufen, wo man von 4 MGs beschossen wird...aber ansonsten geht das eigentlich. Man muss nur halt recht langsam vorgehen...und ein starkes Herz haben. Auf Veteran ist mir mein Herz schon einige Male fast aus´m Brustkorb gesprungen.

@grantourismojünger1: wirklich wissen tue ich es nicht, aber ich denke mal, dass im deutschen Account nur die Bilder angezeigt werden, die man auch mit dem deutschen Account herunterladen kann. Wenn man sich über einen US-Account eine Demo runterlädt, die es hier nicht gibt, wird die ja - wenn ich mich richtig erinnern kann - auch nicht im deutschen Account angezeigt. Wenn man sich aber über den US-Account eine Demo zieht, die es ebenfalls in Deutschland gibt, wird diese auch im deutschen Account angezeigt. So wird´s wohl auch mit Bildern sein.